Die großen Geheimnisse der Geschichte
Sa 13.05.2017, 12:10

Königsmord

Im Jahr 1438 verschwanden der rechtmäßige König von England Edward V. und sei...

Im Jahr 1438 verschwanden der rechtmäßige König von England Edward V. und sein neun Jahre älterer Bruder spurlos. Gerüchte, dass die Brüder umgebracht wurden, machten die Runde. Ihr Verschwinden hatte fatale Folgen, trieb beinahe ein Land in den Ruin. Moderne wissenschaftliche Untersuchungsmethoden sollen nun klären, ob der von allen verdächtigte Richard III hinter dem vermeintlichen Mord steckte.

Neuigkeiten und Infos