Balduin, das Nachtgespenst - Bildquelle: FooBalduin, das Nachtgespenst © Foo
Als der quirlige Kunsthändler Félicien Mézeray auf dem Rücken des alten, bärbeißigen Ex-Fremdenlegionärs Legrain eine wertvolle Tätowierung von Modigliani entdeckt, setzt er alle Hebel in Bewegung, um das einmalige Hautbild in seinen Besitz zu bekommen. Aber bevor sich Legrain von seiner wertvollen Rückenhaut trennen will, soll ihm Mézeray erst seine heruntergekommene Bruchbude renovieren - nicht ahnend, dass Schlitzohr Legrain ein baufälliges Schloss besitzt.

Film Details

Land
Länge86
Altersfreigabe0
Produktionsjahr1968