Bei manchen Männern hilft nur Voodoo - Bildquelle: FooBei manchen Männern hilft nur Voodoo © Foo
Eine Ehefrau, eine Geliebte, eine Sekretärin - und ein Mann, der den Bogen bei allen dreien mehr als überspannt hat. Den Zorn darüber bekommt Macho Robert am eigenen Leib schmerzhaft zu spüren: Die drei Frauen machen gemeinsame Sache und bearbeiten ein Voodoo-Püppchen. Der Zauber zeigt Wirkung: Robert stürzt in die größte Krise seines Lebens! Der teuflische Plan scheint aufzugehen. Doch die drei Racheengel haben nicht mit Robert gerechnet, der ihre Pläne längst durchschaut hat.Interview mit Simone Thomalla und Sven Martinek Stab + Produktion   Rollen + Darsteller   Komödie D 2010 Jenny Reichling Felicitas Woll Regie:  Thomas Nennstiel Doris Günther Simone Thomalla Drehbuch: Carolin Hecht, Kathrin Toboll Beate Lenz Florentine Lahme Kamera: Reiner Lauter Robert Günther Sven Martinek     Maren Van Stetten Laura Osswald

Film Details

LandDeutschland
Länge
Altersfreigabe0
Produktionsjahr2010