Bis in alle Ewigkeit - Bildquelle: FooBis in alle Ewigkeit © Foo
Winnie Foster findet heraus, dass die Tucks, ihre Nachbarsfamilie, einen Jungbrunnen in ihrem Garten haben, der ihnen ewiges Leben gewährt. Die Tucks bringen Winnie bei, dass man nicht den Tod, sondern ein ungelebtes Leben fürchten soll. Mit ihrer Hilfe lernt sie, ihr Leben wirklich zu leben. Dann aber gefährden die zu indiskreten Fragen eines geheimnisvollen Fremden die Sicherheit der Tucks, und Winnie muss helfen, ihr Geheimnis zu bewahren. Stab + Produktion   Rollen Darsteller Drama USA 2002 Winnie Foster Alexis Bledel Regie:  Jay Russel Angus Tuck William Hurt Drehbuch: Jeffrey Lieber, James V. Hart Mae Tuck Sissy Spacek Autor:  Natalie Babbit Miles Tuck Scott Bairstow Komponist:  William Ross Jesse Tuck Jonathan Jackson Kamera:  James L. Carter Mann im gelben Anzug Ben Kingsley Schnitt:  Jay Lash Cassidy Mutter Foster Amy Irving

Film Details

LandVereinigte Staaten von Amerika
Länge81
Altersfreigabe0
Produktionsjahr2002