Chamäleon - Todesspiel - Bildquelle: FooChamäleon - Todesspiel © Foo
Im Jahr 2059 ist der US-Geheimdienst stolz auf seine neuesten Genforschungen: Man hat auf synthetischem Weg ein zu 98 % menschliches und zu zwei Prozent tierisches Wesen entwickelt. Die Kreatur präsentiert sich als äußerst attraktive Frau namens Kam, ausgestattet mit einem außerordentlichen Seh-, Hör- und Geruchsvermögen und der Fähigkeit, ihre Hautfarbe wie ein Chamäleon zu wechseln. Bei ihrem ersten Einsatz stellen sich Kam schwer bewaffnete Terroristen in den Weg.

Film Details

LandVereinigte Staaten von Amerika
Länge80
Altersfreigabe16
Produktionsjahr1999