Die drei Tage des Condor (4K UHD + Blu-ray Disc) - Bildquelle: FooDie drei Tage des Condor (4K UHD + Blu-ray Disc) © Foo
INHALTEr war nur kurz Mittags-Sandwiches holen gegangen - doch als der CIA-Analyst Joseph Turner (Robert Redford) in seine kleine, als Literaturclub getarnte Außenstelle zurückkehrt, sind alle sechs Kollegen von einem Killerkommando getötet worden. Turner - Deckname Condor - dessen Aufgabe in der Auswertung von Büchern bestand, wendet sich zunächst an seine Kontaktperson im CIA-Hauptquartier. Doch nach einem geheimen Treffen, bei dem er nur knapp mit dem Leben davonkommt, wird Turner klar, dass die eigenen Leute für das Blutbad verantwortlich sind. Er taucht unter und macht sich allein auf die Suche nach den Drahtziehern innerhalb der CIA. Da kreuzt die attraktive Fotografin Kathy Hale (Faye Dunaway) seinen Weg ...KRITIK ZU "DIE DREI TAGE DES CONDOR"Wer Robert Redfords Charme und Können in seinen besten Zeiten erleben möchte ist hier richtig! "Die drei Tage des Condor" ist ganz um die Figur des einfallsreichen CIA-Bücherwurms herum konstruiert und verlässt nur selten dessen Perspektive. Was keineswegs heißt, dass nicht auch die weiteren Hauptfiguren perfekt auf den Punkt besetzt wären: Cliff Robertson (später bekannt als Onkel Ben aus den Spiderman-Filmen mit Tobey Maguire) gibt mit Schnauzbart und eisigem Lächeln den undurchschaubaren CIA-Abteilungsleiter Higgins, Faye Dunaway bringt als Fotografin Kathy eine starke (wenngleich psychologisch nicht ganz überzeugende) weibliche Note ins ansonsten männerdominierte Spiel.Als heimlicher Star des Films erweist sich aber der im März 2020 verstorbene Max von Sydow: Seine Figur des kultivierten Europäers Joubert ist das faszinierende Porträt eines Killers, die sich fern jeder Moral einfach nur am jeweiligen Auftrag orientiert und dementsprechend kein Problem damit hat, bei Bedarf die Seiten zu wechseln.Neben der Schauspielkunst haben "Die drei Tage des Condor" aber noch einiges mehr zu bieten: Der Film ist eines der herausragenden Beispiele des amerikanischen "Paranoia-Kinos" der 1970er, in dem die Verunsicherung nach der Kennedy-Ermordung und dem Watergate-Skandal um Richard Nixon zu Thrillern voller Verrat und Zwiespältigkeiten verarbeitet wurde. Und nicht zuletzt ist der Film ein schönes, herbstliches Panoptikum grandioser New Yorker Schauplätze, darunter das Guggenheim Museum, die Brooklyn Bridge und das erst zwei Jahre zuvor eröffnete World Trade CenterTECHNIK UND AUSSTATTUNG DER 4K UHD + BLU-RAY EDITIONEtwas dunkler, aber mit natürlicheren Farben und Kontrasten - so stellt sich das Bild der 4K UHD im direkten Vergleich zur ebenfalls enthaltenen Blu-ray Disc dar: Der wolkenverhangene Regenhimmel über New Yorks Straßen oder die dämmrigen Räume von Kathys kleiner Wohnung lassen die paranoid-düstere Stimmung des Films besser spüren, als die immer recht hell ausgeleuchtet wirkenden Bilder der Blu-ray. Hier zeigt sich der Vorteil einer mit HDR-Bildoptimierung ausgestatteten UHD, während in Sachen Auflösung der Unterschied zur Blu-ray kaum augenfällig wird: Die 45 Jahre alten Bilder wurden hervorragend abgetastet und restauriert, besitzen aber natürlich den angenehm rauhen Kino-Look der 1970er, der nicht vergleichbar ist mit der digitalen Glätte heutiger Produktionen. Der englische Originalton dazu wurde zurückhaltend ins Format DTS-HD MA 5.1 gemischt und bekommt dadurch mehr Fülle, ohne dass unpassende Surroundeffekte eingebaut wurden. In der deutschen Version blieb man beim Stereo-Format PCM 2.0.Ein toller Audiokommentar mit dem auskunftsfreudigen Regisseur Sydney Pollack stellt das schönste Extra dieser Edition dar, mit einer Fülle von Hintergründen zur Filmhandlung und Erinnerungen an die Dreharbeiten. Etwas akademischer geht es in der Featurette "Das Paranoia-Kino der 70er Jahre" zu - einer interessanten halbstündigen Würdigung des Films und seines Genres.KABEL EINS BEWERTUNGEin faszinierender Thrillerklassiker, grandios gespielt und technisch makellos präsentiert: Mit der UHD+Blu-ray Ausgabe in der Steelbox macht der Filmfan nichts verkehrt! (kabeleins.de / map)Heimkino-FactsAnbieter: StudiocanalErhältlich als: DVD, Blu-ray Disc, 4K UHD+Blu-ray Steelbox EditionVeröffentlichung: 19. November 2020

Film Details

LandVereinigte Staaten von Amerika
Länge117
Altersfreigabe16
Produktionsjahr1975