Die Luftbrücke - Nur der Himmel war frei - Bildquelle: FooDie Luftbrücke - Nur der Himmel war frei © Foo
1944 geht Alex Kielberg an die Front und gilt kurz darauf als gefallen. Um sich und ihren Sohn Michael zu versorgen, erkämpft sich Luise 1948 einen Job als Kellnerin im amerikanischen Casino des Flughafens Tempelhof. Dort machen ihr viele Soldaten den Hof, doch sie bleibt aus Rücksicht auf Micha standhaft. Schon bald macht General Philipp Turner sie zu seiner Sekretärin - und verliebt sich in sie. Zunächst sperrt sie sich gegen ihre Gefühle ... Stab + Produktion   Besetzung   Drama D 2005 General Lucius D. Clay Ulrich Tukur Regie:  Dror Zahavi General Philipp Turner Heino Ferch Drehbuch: Martin Rauhaus Luise Kielberg Bettina Zimmermann Musik: Paul Vincent Gunia, Oliver Gunia, Jörg Lemberg Leni Genthin, Luises Freundin Katharina Wackernagel Kamera: Gero Steffen Bürgermeister Ernst Reuter Burghart Klaußner Schnitt: Fritz Busse Harry Keynes Henning Baum

Film Details

LandDeutschland
Länge126
Altersfreigabe0
Produktionsjahr2005