Die verbotene Frau - Bildquelle: FooDie verbotene Frau © Foo

Verena ist eine vielbeschäftigte und reisefreudige Journalistin. Privat lebt sie mit ihrem Kollegen Paul in einer glücklichen, wenn auch unaufgeregten Beziehung. Auf einem Pressetermin in Wien lernt sie den Araber Khalid kennen und fühlt sich magisch von ihm angezogen. Als sie erfährt, dass ihr Traumprinz bereits einer Frau versprochen wurde, muss sie sich entscheiden: Kann sie aus Liebe zu ihm für immer die verbotene Frau sein?

Regisseur Hansjörg Thurn erzählt in seinem Spielfilm "Die verbotene Frau" eine wahre Geschichte - die Geschichte der Schweizerin Verena Wermuth, die sich in den künftigen Scheich von Dubai verliebte. Emotionsgeladen skizziert der Film die Kluft zwischen magischer Anziehungskraft und Pflichtgefühl. Er wirft Fragen auf: Wie weit kann man für die Liebe gehen? Ist die Grenze zur Besessenheit nicht schon erreicht, wenn man sich für den anderen selbst verleugnen muss?

Stab + Produktion   Rollen Darsteller Liebesdrama D, A 2013 Verena Alexandra Neldel Regie: Hansjörg Thurn Khalid Mido Hamada Drehbuch:  Carolin Hecht, Martin Kluger Paul Andreas Lust Kamera: Peter Zeitlinger Faizah Maya Henselek     Muaba Sandra Cervik

Film Details

LandDeutschland
Länge91
Altersfreigabe0
Produktionsjahr2013