Die Wanderhure - Bildquelle: FooDie Wanderhure © Foo
Die schöne junge Marie soll gegen ihren Willen Ruppertus, den unehelichen Sohn des Grafen von Keilburg heiraten. Als Ruppertus ihre Abneigung spürt, plant er eine furchtbare Intrige: Er lässt Marie brutal vergewaltigen, der Hurerei beschuldigen und in den Kerker werfen. Marie wird schuldig gesprochen, gefoltert und halb tot in den Fluss geworfen. Sie wird von der Wanderhure Hiltrud und ihren Gefährtinnen schwerverletzt gefunden. Nur der Gedanke an Rache lässt sie überleben ... Stab + Produktion    Rollen Darsteller Drama D 2010 Marie Schärer Alexandra Neldel Regie:  Hansjörg Thurn Michael Adler Bert Tischendorf Drehbuch:  Gabriele Kister Graf von Keilburg Michael Brandner Autor: Iny Lorentz Mechthild von Arnstein Elena Uhlig Komponist:  Stephan Massimo Dietmar von Arnstein Götz Otto Kamera:  Gerhard Schirlo Jodokus von Arnstein Alexander Beyer  Schnitt:  Andreas Radtke Richter Honorius von Rottlingen Jürgen Schornagel

Film Details

LandDeutschland
Länge114
Altersfreigabe12
Produktionsjahr2010