Inhalt - Bildquelle: FooInhalt © Foo
Angie, Greta, Zari und Chris lieben ihren Job in der Schlikker-Filiale in Berlin-Moabit. Doch dem Konzern droht das Aus - ein Ansporn für die vier sehr unterschiedlichen Frauen, mit Überstunden und Gehaltsverzicht um ihre Arbeitsplätze zu kämpfen. Trotzdem geht Schlikker pleite, die Kündigung scheint unabwendbar. So leicht gibt sich das Quartett jedoch nicht geschlagen: Erst wird der Laden besetzt, und schließlich nehmen sie Konzernchef Theo Schlikker als Geisel ... 4:03 Min. Die Schlikkerfrauen Interview: Annette Frier Zum Video Das Schicksal der vielen Angestellten der insolventen Drogeriemarktkette Schlecker inspirierte Regisseur Uwe Janson ("Danni Lowinski") und Drehbuchautor David Ungureit ("Danni Lowinski") zu dieser Komödie. Die ehemalige "Schleckerfrau" Nicole Zocher stand den Filmemachern und Schauspielerin als Beraterin zur Seite.  Im Anschluss an den Spielfilm zeigt SAT.1 um 22:15 Uhr die Dokumentation "Schleckerland ist abgebrannt - mein Leben nach der Pleite". In der Doku kommen ehemalige "Schleckerfrauen" zu Wort, aber auch persönliche Berater des Firmeninhabers Anton Schlecker. Stab + Produktion   Rollen Darsteller Komödie D 2014 Greta Katharina Thalbach Regie: Uwe Janson Angie Annette Frier Drehbuch: Uwe Janson, David Ungureit Zari Shadi Hedayati Kamera: Marcus Stolz Chris Sonja Gerhardt Produzent: Joachim Kosack Theo Schlikker Sky Du Mont     Malte Oliver Korittke     Gabriele Schlikker Catherine Flemming     Sperlmann Johann von Bülow     Arne Tino Mewes

Film Details

Land
Länge
Altersfreigabe0
Produktionsjahr