John F. Kennedy - Tatort Dallas - Bildquelle: FooJohn F. Kennedy - Tatort Dallas © Foo
Am späten Vormittag des 22. November 1963 verändert ein Schuss die Welt. Auf den Straßen von Dallas wird John F. Kennedy, der junge Präsident der Vereinigten Staaten, erschossen. Unverzüglich setzen die Ermittlungen ein, und schon wenige Stunden später wird der vermeintliche Attentäter verhaftet. Doch Staatsanwalt Jim Garrison glaubt nicht an die Schuld von Lee Harvey Oswald und setzt seine Untersuchungen auch gegen die offiziellen Regierungserklärungen fort.

Film Details

LandVereinigte Staaten von Amerika
Länge175
Altersfreigabe12
Produktionsjahr1991