Lushins Verteidigung - Bildquelle: FooLushins Verteidigung © Foo
Während seiner schweren Kindheit bleibt Alexander Lushins einziger Lebensinhalt das Schachspiel. Zu einem Großmeister Russlands herangewachsen, fährt er 1929 zu den Weltmeisterschaften nach Italien. Dort angekommen, gerät die kleine Welt des eher zurückhaltenden Genies aus den Fugen, als er Natalia kennen und lieben lernt. Allerdings haben deren Eltern bereits alles für ihre Verlobung mit Comte Jean de Stassard arrangiert - doch Natalia will sich gegen diese Pläne wehren.

Film Details

LandFrankreich
Länge101
Altersfreigabe12
Produktionsjahr2000