Mein Vater, der Held - Bildquelle: FooMein Vater, der Held © Foo
André Arnel und seine Tochter Véronique verbringen ihre Ferien auf Mauritius. Die kesse 14-Jährige verliebt sich in den Sonnyboy Benjamin, der aber keine Notiz von ihr nimmt. Da greift "Véro" auf ein bewährtes Hausmittel zurück und täuscht einen Nebenbuhler vor. Bald wissen ihr Schwarm und andere Feriengäste Bescheid über Véros - vermeintlichen - Liebhaber: Ihr Vater André wird unfreiwillig zum alternden Lüstling, was zu peinlichen Verwicklungen führt ...

Film Details

LandFrankreich
Länge97
Altersfreigabe0
Produktionsjahr1991