- Bildquelle: Universal Music © Universal Music

Mit einer Karrierespanne von über vier Jahrzehnten gehört Bryan Adams zu den bekanntesten Musikern unserer Zeit. Seit 1983 stieg der „Summer of 69“-Sänger in über 30 Ländern zur Nummer 1. Allein auf Spotify zieht er monatlich ca. 12 Millionen Zuschauer und verzeichnet auf Youtube über einer Milliarde Views.

Nun meldet sich der kanadische Rockmusiker voller Vorfreude mit seinem vierzehnten Studioalbum zurück: „Ich freue mich riesig darüber, dieses Album, diese 12 neuen Songs zu veröffentlichen – es ist eine fantastische Mischung aus Rock und Pop und R&B.“

Den grandiosen Auftaktsong, der Pop- und Rock-Elemente ineinander verschränkt und so die Stoßrichtung fürs neue Album andeutet, hat Bryan Adams zusammen mit Singer-Songwriter Ed Sheeran geschrieben: „Ich habe Ed bei einem seiner Konzerte in Dublin kennengelernt, und danach sind wir in Kontakt geblieben. Eines Tages schickte ich ihm dann diesen Refrain für einen neuen Song, den ich ‘Shine A Light’ getauft hatte – und fragte ihn einfach, ob er in diesem Fall Lust auf eine Zusammenarbeit hätte. Wenige Tage später hatte ich auch schon ein paar Strophen von ihm zurück, und es ist der Wahnsinn, wie diese Strophen aus seinem Mund klingen!“

Doch nicht nur Popsänger Ed Sheeran beteiligte sich am neuen Album des Grammy Preisträgers. Adams, dessen erfolgreiche Duetts wie „When You’re Gone“ mit Melanie C, „I Finally Found You“ mit Barbara Streisand oder auch „All For Love“ mit Rod Stewart und Sting weit bekannt sind, teilt sich jetzt für sein neues Duett „That’s How Strong Our Love Is“ das Mikrofon mit der US-Sängerin Jennifer Lopez. „Die Arbeit mit Jennifer war ein Traum“, so der Kanadier, der in den letzten vier Jahrzehnten mehr als 75 Millionen Alben verkauft und zuletzt auch eine ganze Reihe von Fotobänden bei Steidl veröffentlicht hat. „Unsere Stimmen harmonieren unfassbar gut miteinander.“