Remington Steele - Bildquelle: FooRemington Steele © Foo

Hollis ist in der Geldvernichtungsstelle der Bundesbank angestellt. Eines Tages erfüllt er sich den heimlichen Traum aller Mitarbeiter: Er schleust zwei Millionen Dollar am Reisswolf vorbei in die eigene Tasche. Pech, dass ihm wenig später sein Wagen gestohlen wird - denn darin liegt die Tasche mit den Millionen. Mit einem Sprung von der Brücke will der Pechvogel seinem Leben ein Ende setzen. Zufällig kommt Steele vorbei. Er rettet ihm das Leben und sucht nach dem Wagen.

Film Details

LandVereinigte Staaten von Amerika
Länge
Altersfreigabe12
Produktionsjahr1983