The Day after Tomorrow - Bildquelle: FooThe Day after Tomorrow © Foo

Klimawandel extrem: Dennis Quaid und Jake Gyllenhaal sehen sich schlagartig mit der nächsten Eiszeit konfrontiert. Die bricht herein, da die Polkappen rasant schmelzen und den Golfstrom abkühlen, wodurch die Temperaturen rapide sinken. Paläoklimatologe Jack Hall warnte genau vor diesem Szenario, erntete aber nur Unverständnis. Als es zur Katastrophe kommt, kämpft nicht nur er um sein Leben - sein Sohn Sam sitzt in New York fest und wird vom Wetterumschwung überrascht ...

Stab + Produktion   Rollen Darsteller  Katastrophenfilm USA 2004 Professor Jack Hall Dennis Quaid Regie:  Roland Emmerich Sam Hall Jake Gyllenhaal Drehbuch: Roland Emmerich, Jeffrey Nachmanoff Dr. Lucy Hall Emmy Rossum Musik: Harald Kloser Brian Parks Sela Ward Kamera: Ueli Steiger Janet Tokada Arjay Smith

Film Details

LandVereinigte Staaten von Amerika
Länge111
Altersfreigabe12
Produktionsjahr2004