Teilen
Natur und Mensch

Tauender Permafrost setzt gefährliche Gifte und Mikroben frei

Permafrost nimmt gewaltige Flächen ein und kann bis zu eineinhalb Kilometer in die Tiefe reichen. Der Großteil stammt noch aus der letzten Eiszeit oder hat sich direkt danach gebildet - nun greift auch dort der Klimawandel. Und das ist gefährlich.