Teilen
Wissenschaft und Technik

WHO warnt: Affenpocken-Fälle könnten nur "Spitze des Eisbergs" sein

Die Weltgesundheitsorganisation hat am Freitag davor gewarnt, dass die Verbreitung der Affenpocken erst begonnen haben könnte. "Wir wissen nicht, ob wir gerade nur die Spitze des Eisbergs sehen", sagte Sylvie Briand.