Ross Kemp: Die gefährlichsten Piraten der Welt
Mi 28.06.2017, 00:05

Südostasien

Ross Kemp begibt sich zu den weltweit schlimmsten Piraten-Hotspots und sucht...

In Südostasien spielen Piraten seit Jahrhunderten eine Rolle. Vor allem in der Straße von Malakka waren sie zuletzt derart aktiv, dass malaysische Behörden eine Säuberungsaktion in Angriff nahmen. Kein Wunder, im Jahr 2005 hatte es zwei Piratenüberfälle pro Tag gegeben! Doch das Problem wurde damit nicht gelöst, sondern nur weiter Richtung Süden verschoben. Ross Kemp reist in die Region, um einige der heutigen Piraten zu interviewen.

Neuigkeiten und Infos