SPIEGEL TV - Reportage
Di 01.08.2017, 20:15

Einmal schiefe Bahn und zurück - Der Rapper aus dem Knast

Spiegel TV-Reporter im In- und Ausland berichten in den Reportagen von politi...

Mit seinen 19 Jahren hat Ruzhdi bereits einiges auf dem Kerbholz: Wegen Drogenhandel und räuberischer Erpressung saß er ein Jahr und vier Monate im Gefängnis in Iserlohn. Seine großer Traum: Er will Rapper werden und mit Musik sein Geld verdienen. Doch zunächst muss er sich wieder in die Gesellschaft eingliedern und einen Weg finden, seinen Lebensunterhalt zu bestreiten. Maria Gresz hat den jungen Mann ein Jahr lang begleitet.

Neuigkeiten und Infos