Informationen zur Sendung

Über zwei Jahre lang begleitet das Kamerateam die Erschaffung des weltweit ersten Sex-Roboters. Matt McMullen, Gründer von "Realbotix", arbeitet in San Diego an seinem Lebenswerk: Sex-Roboterin "Harmony", die dank künstlicher Intelligenz sprechen, reagieren und sich bewegen kann. Werden solche Maschinen in Zukunft tatsächlich Bestandteil unseres Liebeslebens?

Weitere beliebte Sendungen