Was ist bloß mit meinen Männern los? - Bildquelle: FooWas ist bloß mit meinen Männern los? © Foo
Als sich der Richter Dr. Daniel Sternberg und die Landschaftsarchitektin Ellie Sternberg trennen wollen, bricht für ihren Sohn Fridolin eine Welt zusammen. Mit allen Mitteln versucht der Junge nun, seine Eltern wieder zusammenzubringen und erhält dabei Hilfe von einem Kobold namens Boschi. Dieser zaubert Fridolin kurzerhand in den Körper seines Vaters. Während Daniel nun mit den Alltagsproblemen eines Zwölfjährigen kämpft, versucht Fridolin, seinen "Mann" zu stehen.

Film Details

LandDeutschland
Länge95
Altersfreigabe12
Produktionsjahr2002