Zwei zum Fressen gern - Bildquelle: FooZwei zum Fressen gern © Foo
Mitch "Croc" McDearie hat es nicht leicht: Der letzte echte Macho aus den Everglades arbeitet als Käfigputzer im Regensburger Reptilienhaus, als unverhofft Ann Berg in sein Leben tritt. Die ehrgeizige Doktorin der Rechtsmedizin hat eine unglaubliche Entdeckung gemacht: An einem Tatort hat sie neben einem Rehkadaver die Spuren eines Krokodils entdeckt! Für Mitch ein gefundenes Fressen. Endlich kann er zeigen, was er drauf hat! Eine aufregende Jagd beginnt ...

Film Details

LandDeutschland
Länge90
Altersfreigabe12
Produktionsjahr2006