Zwillingsküsse schmecken besser - Bildquelle: FooZwillingsküsse schmecken besser © Foo
Der gestresste Millionär Maximilian steht eines Tages unvermittelt seinem Zwillingsbruder Lukas gegenüber, der als Müllmann arbeitet und davon träumt, sein eigener Chef zu sein. Die Umstände sind schnell geklärt: Die beiden wurden 1962 vor einem Berliner Kinderheim ausgesetzt - Lukas landete bei den Kunzes, Maximilian wurde von den reichen Falkenbachs adoptiert. Als der erste Schreck überwunden ist, tüfteln die beiden an einer Idee - Rollentausch für vier Wochen ...

Film Details

LandDeutschland
Länge91
Altersfreigabe0
Produktionsjahr2008